Rückwärtsfahren (fast) verboten

08. Januar 2016, 00:00

Seit Anfang Jahr darf man auf Schweizer Strassen (im Bild ein Lenker in der Stadt Luzern) nur noch dann über längere Strecken rückwärtsfahren, falls Wenden sonst unmöglich ist. Wer die Regel missachtet und dabei erwischt wird, muss mit einer Anzeige rechnen, Busse inklusive. Der Automobilclub der Schweiz lehnt die neue Vorschrift ab. Der Bund begründet sie mit der Sicherheit. 48


Login


 

3 Leserkommentare

Anzeige: