Erster Schritt zur Koalition

10. Oktober 2017, 00:00

Deutschland Die geplante Bildung einer Jamaika-Regierung kommt nach der Einigung ­zwischen CDU und CSU auf eine gemeinsame Position zum Thema Flüchtlinge in Bewegung. Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel kündigte gestern Sondierungen mit FDP und Grünen für kommende Woche an.

Die Spitzen beider Parteien hatten sich am Sonntagabend auf eine Formulierung geeinigt, nach der die Nettozuwanderung aus humanitären Gründen im Jahr nicht mehr als 200000 Menschen betragen soll. Sowohl Grüne als auch die FDP zeigen sich gegenüber der Idee kritisch. (red)

Kommentar 6. Spalte 7


Leserkommentare

Anzeige: