Festival mit Glanz eröffnet

12. August 2017, 00:00

Lucerne Festival Gestern gab es einen ungewohnten Auftakt zum Sommerfestival auf dem Inseli. Vor der verregneten Übertragung des Eröffnungskonzerts auf Grossleinwand entstiegen Luzerner Kunstschaffende dem Vierwaldstättersee, um stumm gegen die Streichung von 800 000 Franken Kulturförderung durch den Kanton zu protestieren. Im KKL inspirierte das Festival-Thema die Redner Iso Camartin und Bundesrat Alain Berset zu pointierten Voten zur «Identität» auch der Schweiz, bevor das Lucerne Festival Orchestra unter Riccardo Chailly in Werken von Richard Strauss auf neue Weise brillierte. (mat) 14/15


Leserkommentare

Anzeige: