Für Lehrlinge gilt neu Laptop-Pflicht

30. November 2017, 00:00

Kanton Um Luzerner Lehrlinge fit für die Digitalisierung zu trimmen, setzt der Kanton an Berufsschulen ab Sommer 2018 auf die Laptop-Strategie «Bring your own device». Zu Deutsch: Bring dein eigenes Gerät. Auf rund 1500 1.-Lehrjahr-Absolventen kommen damit Anschaffungskosten zwischen 300 und 700 Franken zu – die Anforderungen an die ­Geräte variieren je nach Beruf.

Der Kanton legt Lehrmeistern eine Kostenbeteiligung nahe. Ein Vorschlag, der wohl auf taube Ohren stösst: «Eine Überwälzung an die Lehrbetriebe ist nicht angebracht», sagt etwa Gaudenz Zemp, Direktor des kantonalen Gewerbeverbands. (fi) 27


Anzeige: