Gefängnisse umorganisieren

09. Februar 2018, 00:00

Platzprobleme In den Deutschschweizer Gefängnissen gibt es zwar wieder mehr Platz als auch schon. Einzelne Kantone haben aber nach wie vor mit Platzproblemen zu kämpfen, etwa Bern in seinen Regionalgefängnissen. Dort fordern die Verantwortlichen zusätzliche Haftplätze. Der Strafvollzugsexperte Benjamin F. Brägger warnt aber davor, immer neue Haftplätze zu bauen. Stattdessen spricht sich der Sekretär des Strafvollzugskonkordats für die Nordwest- und Innerschweiz für eine stärkere Kooperation unter den Kantonen aus. «Wir brauchen auch im Bereich der U-Haft weniger und grössere Institutionen», sagt Brägger. (dow) 6


Anzeige: