Geschichte des sterbenden Löwen wird neu erzählt

09. August 2017, 00:00

Luzern Das Löwendenkmal erinnert an die Schweizer Söldner, die vor 225 Jahren in Paris im Dienst des französischen Königs starben. Eine Führung wirft nun einen neuen Blick auf die Geschichte des Denkmals. Teil davon ist eine riesige Holzwand mit Szenen des Tuileriensturms von 1792, die gestern aufgebaut wurde. 18


Leserkommentare

Anzeige: