Neue Nutzung für das Geisterhaus

14. Februar 2018, 00:00

Stadt Luzern Das Haus an der Sternmattstrasse 68 steht seit 2012 leer – aus einem eigenartigen Grund: Die Besitzer hielten in einem Testament fest, dass die Liegenschaft nach ihrem Tod nicht mehr bewohnt werden darf. Doch nun hat die Stiftung, die den Letzten Willen des Ehepaars vollziehen soll, den Weg für eine Umnutzung geebnet. Denn die Stiftung ist arg verschuldet. (eer) 30


Anzeige: