Pilgern in Einsiedeln, Madonnen im Landesmuseum

14. September 2017, 00:00

Ausstellung Seit über 1000 Jahren pilgern Gläubige nach Einsiedeln. Das Landesmuseum zeigt die Geschichte des Klosters und seiner Wallfahrt. Viele der über 300 zur Verfügung gestellten Leihgaben verliessen das Kloster erstmals. Im Bild zu sehen sind die Kopie der Einsiedler Madonna sowie eine Kopie mit barocker Krone. 15


Leserkommentare

Anzeige: