Querfeldein via Uri durchs Land

17. Juli 2017, 00:00

Projekt Seit zwei Wochen ist der Bergführer und Fotograf Thomas Ulrich unterwegs: Von der französischen Grenze aus folgt er der Linie des Kilometers 1160 des Schweizer Koordinatensystems nach Osten. Dabei nimmt es der Abenteurer genau: Sein Ziel ist es, nicht mehr als 500 Meter nach links oder rechts von dieser Linie abzuweichen – und wandert so 330 Kilometer und 45000 Höhenmeter durch Flüsse, quer durchs Gebüsch und über Gipfel.

Heute Montag erreicht der Abenteurer den Kanton Uri. Vom Rhonegletscher her kommend gelangt Thomas Ulrich via Furkapass durchs Urserntal ins Bündnerland. (eca) 15


Leserkommentare

Anzeige: