Schweizer so gut wie nie

11. September 2017, 00:00

Motorrad Der erste Schweizer Doppelsieg in der Motorrad-WM: Die Moto2-Piloten Dominique Aegerter (links) und Tom Lüthi haben beim Regen-Grand-Prix von San Marino in Misano Töff-Geschichte geschrieben. Dank seinem 2. Platz – dem 10. Podestplatz der Sai­son – hat Lüthi auch im Rennen um die Weltmeisterschaft viel Boden auf den führenden Franco Morbidelli gutgemacht. Kommentar 6. Spalte 25


Leserkommentare

Anzeige: