Uni Luzern punktet bei Frauen

14. Juli 2017, 00:00

Hochschulen Fast 70 Prozent der Absolventen eines Bachelorstudiums an der Uni Luzern im letzten Jahr waren weiblich. Beim Frauenanteil belegt sie damit schweizweit den ersten Platz. Auch beim Master konnten 2016 deutlich mehr Frauen als Männer ein Diplom entgegennehmen. Laut der Uni liegt dies vor allem daran, dass keine naturwissenschaftlichen Fächer angeboten werden. Anders sieht es bei der Hochschule Luzern aus: Hier ist der Frauenteil leicht unter dem Durchschnitt der Fachhochschulen. Die Hochschule gibt mit speziellen Programmen Gegensteuer. Diese sollen Mädchen die Technik näherbringen. (rt) 27


Leserkommentare

Anzeige: