Franz Wüest tritt zurück

KANTONSRAT ⋅
18. März 2017, 00:00

Kantonsrat Der Ettiswiler CVP-Kantonsrat Franz Wüest (62, Bild) tritt auf die kommende Mai-Session nach 18 Jahren aus dem Kantonsrat zurück. Er erachte den Zeitpunkt nach 30 Jahren politischer Tätigkeit als richtig. «Der Rücktritt erfolgt weder aus Frust noch aus gesundheitlichen Gründen. Ich bin einfach überzeugt, dass jetzt der Zeitpunkt optimal ist», sagt Wüest auf Anfrage. Kann er sich vorstellen, die Nachfolge des zurücktretenden Parteipräsidenten Pirmin Jung anzutreten? «Nein, auf ­keinen Fall. Das sollten jüngere Kräfte übernehmen», sagt ­Wüest. Nicht umsonst sei er Präsident der Findungskommission. Die CVP-Basis wählt am 27. April einen neuen Präsidenten.


Leserkommentare

Anzeige: