Jugendliche stellen sich der Polizei

30. November 2016, 00:00

Ettiswil Die Täter, die am Samstag in Ettiswil Benzin aus einer mobilen Zapfsäule ausgelassen und angezündet haben (Ausgabe von gestern), haben sich gestellt. Wie die Luzerner Polizei mitteilt, handelt es sich um fünf Jugendliche, die in der Region wohnhaft sind. Das Motiv und der genaue Tatablauf sind noch Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Die Untersuchung führt die Jugendanwaltschaft Luzern. (red)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: