Nächstes Teilstück wird aufgegleist

02. Dezember 2016, 00:00

Südumfahrung Die Überführung der Artherstrasse ist ein weiteres Kernstück der Südumfahrung. Für diesen neuen Kantonsstrassenabschnitt hat das kantonale Tiefbauamt nun die Arbeitsausschreibung vorgenommen. In diesem Teilprojekt geht es um die 23 Meter lange Strassenüberführung mit einer Brücke, die eine Spannweite von 19 Metern aufweisen wird. Der Aus- und Umbau unter Verkehr beinhaltet weiter eine 500 Meter lange Strasse mit zwei T-Knoten.

Jedes Puzzlestück ist wichtig

Baufirmen haben nun die Möglichkeit, bis am 27. Januar 2017 ihr Angebot einzureichen. Offertöffnung ist am 31. Januar. «Mit dem Bau dieses Abschnitts begonnen wird dann im Mai 2017», sagt Kurt Waber, Oberbauleiter der Südumfahrung, auf Anfrage. Das Projekt ist kostenmässig in der Gesamtplanung der Südumfahrung enthalten. Die Kosten dürften bei rund 7 Millionen Franken liegen. (red)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: