Regierung weibelt für Tiefbahnhof

19. April 2017, 00:00

Luzern Der Regierungsrat und die Zentralschweizer Kantone fordern in einem Schreiben an den Bundesrat mit Nachdruck, dass der Durchgangsbahnhof zusammen mit dem ZimmerbergtunnelII im nächsten Bahnausbauschritt berücksichtigt wird. In einem Schreiben an die SBB begrüsst die Luzerner Regierung zudem, dass diese mit dem Fahrplanwechsel 2017 wieder eine Frühverbindung von Luzern ins Tessin einführen wollen. (red)


Login

 
Leserkommentare

Anzeige: