Reglement wird angepasst

01. Dezember 2016, 00:00

Merenschwand Die Ortsbürgergemeinde Merenschwand verpachtet ihr landwirtschaftlich nutzbares Grundeigentum und solches der Einwohnergemeinde jeweils für sechs Jahre. Derzeit bestehen Pachtverträge mit annähernd 50 Pächtern für die Pachtperiode 2013 bis 2019. Dabei wird nach dem Pachtland­zuteilungsreglement von 2006 (Fassung von 2012) vorgegangen, das sich der Gemeinderat seinerzeit selber gegeben hat. In den letzten Jahren sind von verschiedener Seite Wünsche und Anträge auf Revision dieses Reglements an die Gemeinde herangetragen worden, wie die Gemeinde mitteilt. Der Gemeinderat hat dafür nun eine Arbeitsgruppe eingesetzt, die es überarbeiten soll. Sie setzt sich zusammen aus Daniel Burkart, Rainer Heggli, Marco Käppeli, Roland Käppeli und Fabian Vollenweider. Geleitet wird die Gruppe durch Gemeinderat Rainer Heggli. (red)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: