Ruswil sagt klar Ja zum Budget

28. November 2016, 00:00

Finanzen Mit 73 Prozent Ja-Stimmen haben die Ruswiler Stimmberechtigten gestern an der Urne das Budget 2017 gutgeheissen: Dieses rechnet bei einem Gesamtaufwand von 33,3 Millionen Franken mit einem Plus von rund 245 000 Franken. Der Steuerfuss bleibt bei 2,2 Einheiten. Das Eigenkapital der Gemeinde beträgt rund 2,7 Millionen Franken. Die Stimmbeteiligung lag bei knapp 40 Prozent.

Die Investitionsrechnung 2017 weist Nettoinvestitionen von 11,885 Millionen Franken aus. Zu Buche schlagen vor allem Projekte bei den Sportinfrastrukturen, bei Strassen und der Abwasserbeseitigung. Der Grossteil der Investitionen fällt für den Neubau der Dreifachsporthalle Wolfsmatt an. Zusammen mit ersten Anpassungen an der Mehrzweckhalle sind Ausgaben in der Höhe von rund 8,2 Millionen Franken vorgesehen. (fi)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: