TCS überprüft Fahrzeuglichter

01. Dezember 2016, 00:00

Verkehr Die TCS-Sektion Waldstätte und die Luzerner Polizei führten in den vergangenen zwei Wochen Lichterkontrollen an Fahrzeugen durch. An vier Abenden wurden an verschiedenen Orten im Kanton Luzern über 200 Fahrzeuge überprüft, wie der TCS mitteilt. Dabei reparierten Fachleute 60 Lichter direkt vor Ort. Das Ziel war laut Alex Mathis, Geschäftsführer der TCS-Sektion Waldstätte, die Automobilisten für das Thema Sichtbarkeit im Strassenverkehr zu sensibilisieren. (ag)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: