Von 1571 bis 1575 gebaut

17. Oktober 2016, 00:00

Das Schloss Altishofen wurde 1571 bis 1575 durch den einflussreichen Ludwig Pfyffer gebaut. Das Schloss bildet mit dem Klösterli von 1670, der Kornschütte von 1671 sowie der Kirche St. Martin von 1771 ein Ensemble. 1862 erwarb die Gemeinde Altishofen das Anwesen und nutzte es bis 1973 als Bürgerheim. Im Schloss, das 1982/83 aussen und 1985/86 innen renoviert wurde, befinden sich heute die Gemeindeverwaltungen von Altishofen und Ebersecken. Das Klösterli, ein Nebengebäude des Schlosses, wurde für 2,9 Millionen Franken saniert und im letzten April wiedereröffnet. Neu ist es mit 8 Zwei- oder Mehrbettzimmern ausgestattet. (sb.)

Hinweis

Weitere Infos finden Sie unter www.schloss-altishofen.ch


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: