Abfuhr für Solar-Strassen

17. Mai 2017, 00:00

Kantonsrat Der Kanton Luzern wird vorerst auf den Einbau von Solarpanels auf Velowegen und wenig benutzten Strassen verzichten. Ein entsprechendes Postulat von Katharina Meile (Grüne, Kriens, mittlerweile zurückgetreten) wurde mit 84 zu 26 Stimmen verworfen. Meile verwies in ihrem Vorstoss auf Beispiele und Firmen in Frankreich und Holland. Der Tenor im Parlament lautete jedoch, dass diese Technik noch zu teuer und die Solarstrassen zu wenig effizient seien. (io)


Leserkommentare

Anzeige: