Agatha-Brunnen ist eingeweiht

18. Juli 2017, 00:00

Aesch Der Dorfbrunnen von Aesch hat wenige Meter von seinem ursprünglichen Standort ­einen neuen Platz erhalten und ist fertigsaniert. Am Sonntag fand die Einweihungsfeier des Agatha-Brunnens an der Lädergasse statt. Nach der Einsegnung durch Pfarrer Josef Hurter und einer Ansprache durch den Gemeinderat folgten ein musikalisches Ständchen und ein Apéro für die Bevölkerung. Neu erinnert eine Gedenktafel am Brunnen an den verheerenden Dorfbrand, der vor 190 Jahren sieben grosse Häuser und eine Scheune zerstörte und 13 Familien obdachlos machte (Ausgabe vom 11. Februar). (red)


Leserkommentare

Anzeige: