Areal gehört nun der Gemeinde

09. November 2017, 00:00

Beinwil Seit dem 7. November 2017 ist die Gemeinde Beinwil rechtmässige Besitzerin des Werkareals «Neuhaus AG». Dann erfolgte die öffentliche ­Beurkundung des Landkaufs. An der Sommergemeinde 2017 hatten die Einwohner dem Gesamtkredit für 1,7 Millionen Franken für den Erwerb und weitere Vorarbeiten zugestimmt. Gegenwärtig arbeiten fünf Architekturbüros an einem Studienprojekt für den kommunalen Zweckbau von Gemeindewerkhof und Feuerwehrmagazin. (red)


Leserkommentare

Anzeige: