Aus den Gemeinden

17. Mai 2017, 00:00

Buchrain

Café erhält Preis

Das Café Grüezi der Kirchgemeinde und Pfarrei Buchrain ist mit dem vierten «Dank Dir!»-Preis der Katholischen Kirche des Kantons Luzern ausgezeichnet worden. Dort treffen sich einmal im Monat Menschen aus der ­Gemeinde mit Asylbewerbern, Flüchtlingen oder anderen Migranten. Wie es in einer Mitteilung heisst, mache das Beispiel in Buchrain sichtbar, was Freiwillige in vielen Luzerner Kirchgemeinden und Pfarreien leisten.

Buttisholz

Kaminfeger bleibt

Das Justiz- und Sicherheitsdepartement des Kantons Luzern hat Peter Duss für eine weitere Amtsdauer (1. Juli 2017 bis 30. Juni 2021) zum Kaminfeger der Gemeinde Buttisholz ernannt. Duss hält das Amt auch in Ruswil und Wolhusen.

Eich

Zwei neue Jäger

Die Jagdgesellschaft Eich hat mit Peter Schwizer und Roger Wicki zwei zusätzliche Pächter aufgenommen, wie die Gemeinde mitteilt. Die Jagdgesellschaft besteht neu aus insgesamt acht Pächtern.

Entlebuch

Neue Biokäserei eröffnet

Am Wochenende ist an der Glaubenbergstrasse das grosse neue Produktionsgebäude der Emscha Schafmilchgenuss eröffnet worden. Es ist die erste Biokäserei in der Unesco-Biosphäre Entlebuch, teilt der Familienbetrieb mit. Produziert wird ausschliesslich Käse aus Bioschafmilch.

Grosswangen

Vertretung gewählt

Monika Meier wird als Vertreterin des Gemeinderates in der Musikschulkommission der Musikschule Rottal Einsitz nehmen. Die Musikschule Rottal (Buttisholz, Grosswangen, Ruswil) startet am 1. August. Gemäss Gemeindevertrag setzt sich die zuständige Kommission aus je einem Mitglied des Gemeinderates und aus einer weiteren Person aus den Vertragsgemeinden zusammen. Als weiteres Mitglied wurde Anita Staufer Meier, bisherige Präsidentin der Musikschulkommission, gewählt.

Kriens/Werthenstein

Pilgern zum Kloster

Am nächsten Samstag findet der Schweizer Pilgertag statt. Organisiert wird dieser vom Dachverband Jakobsweg Schweiz. Für die Wanderung auf der Pilgerstrecke von Kriens zum Kloster Werthenstein sind noch Plätze frei. Anmeldungen unter 041 320 32 74.

Hildisrieden

CVP portiert Kandidatin

Die CVP will mit Ortsparteipräsidentin Monika Emmenegger ins Rennen ums Gemeindepräsidium steigen. Die Partei reagiert damit auf den angekündigten Rücktritt von Christoph Troxler, der das Amt per 31. Dezember abgeben wird. Monika Emmenegger ist 49-jährig, Mutter von zwei erwachsenen Kindern und arbeitet in einem KMU-Betrieb, wo sie den kaufmännischen Bereich führt. Sie lebt seit 1981 in Hildisrieden.

Rain

Neue Kirchenrätinnen

In stiller Wahl wurden Franziska Burri-Meier und Andrea Tschopp-Essig als Neumitglieder in den Kirchenrat gewählt. Burri wird per 1. Juli das Amt der Kirchmeierin übernehmen, das Helen Aregger nach 15 Jahren übergibt. Andrea Tschopp wird von Kurt Häfliger die Aktuarinnencharge übernehmen, wie es in einer Mitteilung der Kirchgemeinde heisst.

Wechsel in Kommission

Esther Rüttimann wurde vom Gemeinderat als neues Mitglied der Musikschulkommission für den Rest der Amtsdauer 2016–2020 gewählt.

Roggliswil

Wechsel in der Verwaltung

Der langjährige Gemeindeschreiber Toni Eigensatz erreicht 2018 das Pensionsalter. Der Gemeinderat hat nun bereits seine Nachfolge geregelt, wie er mitteilt. Demnach wird Karin Döös-Amrein (46) das Amt danach übernehmen. Die Egolzwilerin war bereits in anderen Gemeinden als Gemeindeschreiberin tätig.

Wauwil

Unfall fordert Verletzte

Im Gebiet Erlen kam es gestern zu einer massiven Frontalkollision zwischen zwei Autos. Der Unfall ereignete sich kurz vor 6 Uhr morgens. Die Frontalkollision war die Folge eines Überholmanövers. Ein drittes, korrekt fahrendes Auto wurde touchiert und von der Strasse geschleudert. Alle drei Lenkerinnen wurden beim Unfall verletzt und mussten ins Spital gebracht werden. Eine Autofahrerin musste von der Strassenrettung geborgen werden. Die Surseestrasse musste rund 2 1/2 Stunden gesperrt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 30000 Franken.

Wolhusen

Urnengang zu Kunstrasen

Im Aufgaben- und Finanzplan 2017–2021 ist für 2018 auf der Sportanlage Blindei die Realisierung eines Kunstrasenspielfelds vorgesehen. Der Gemeinderat hat beschlossen, den erforderlichen Sonderkredit über 1,25 Millionen Franken an der Volksabstimmung vom 24. September zur Beschlussfassung vorzulegen. Die Orientierungsversammlung findet am Montag, 4. September, statt.

Heftige Auffahrkollision

Vor dem Bahnübergang kam es am Montagnachmittag zu einer Auffahrkollision. Ein Motorradfahrer übersah eine stehende Kolonne und fuhr in das Heck des hintersten Autos. Der 76-jährige Motorradlenker verletzte sich dabei schwer. Wie die Luzerner Polizei mitteilt, wurde er mit der Ambulanz ins Spital gebracht.


Leserkommentare

Anzeige: