Meilensteine

Der lange Weg zur Gründung

11. April 2018, 00:00

1908: Es liegen detaillierte Pläne zur Schaffung eines Luzerner Technikums vor. Das ruft Kritiker auf den Plan. Auch die Finanzierung wird zum Problem.

1946: Die Wirtschaftskrise lässt die Idee vorübergehend in den Hintergrund treten. 1946 reicht Peter Müller aus Ruswil jedoch erneut eine Motion ein. Diese wird erst 1950 im Grossen Rat behandelt.

1956: Die Luzerner Regierung fasst den Beschluss, für die Errichtung des Technikums einzutreten.

1958: Im Februar finden die Aufnahmeprüfungen statt, am 28. April beginnt der Unterricht.

1979/1998: Überführung des Zentralschweizer Technikums Luzern in die Hochschule für Technik und Architektur.


Anzeige: