Einzigartige Exponate

16. September 2017, 00:00

Muri Im Museum Kloster Muri findet die nächste öffentliche Museumsführung am Sonntag, 17. September, um 14 Uhr statt. Laut Veranstalter erlebt der Besucher anhand von einzigartigen Exponaten die Geschichte des im Jahr 1027 von den Habsburgern gestifteten Klosters Muri. Eine wechselvolle Zeitgeschichte von der Reformation, dem Barock mit seiner Pracht- und Machtentfaltung bis hin zur Vertreibung des Ordens und der Auflösung des Klosters 1841. Die Führung dauert 90 Minuten und ist gratis. Der Museumseintritt kostet 10 Franken. Weitere öffentliche Führungen finden am 15. Oktober und am 19. November statt. (red)


Leserkommentare

Anzeige: