Fussgängerin schwer verletzt

02. Dezember 2017, 00:00

Dagmersellen In Buchs ist am Donnerstagabend eine 13-jährige Fussgängerin angefahren und schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich kurz vor 17 Uhr auf der Kantonsstrasse, wie die Luzerner Polizei gestern mitteilte. Das Mädchen wurde aus bisher noch ungeklärten Gründen von einem Lieferwagen erfasst und dabei schwer verletzt. Es wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. Der genaue Unfallhergang wird derzeit ermittelt. Die Kantonsstrasse musste während zweieinhalb Stunden gesperrt werden. (red)


Anzeige: