Kinderbetreuung im Schulkreis Sins

14. November 2017, 00:00

Wintergemeinden Die Stimmbürger aus Dietwil werden am Donnerstag, 16. November, zur Gemeindeversammlung erwartet. Diese beginnt um 20 Uhr in der Turnhalle. Auf der Traktandenliste stehen neben dem Budget unter anderem eine Kreditanfrage von 180 000 Franken für die Sanierung und Umrüstung der Strassenbeleuchtung auf LED-Lampen, ein Kredit in der Höhe von 210 000 Franken für die Sanierung der Fenster des Schulhauses Chileblick und die Genehmigung des Reglements zur familienergänzenden Betreuung.

Am Freitag, 17. November, findet um 20 Uhr im Mehrzweckgebäude Auw die dortige Einwohnergemeindeversammlung statt. Auch in Auw wird neben dem Budget die familienergänzende Kinderbetreuung Thema sein.

Gemeinde beteiligt sich an den Kosten

Die Gemeinden sind gemäss Kinderbetreuungsgesetz verpflichtet, sich an den Kosten der Kinderbetreuung zu beteiligen. Um im Schulkreis Sins, zu dem Dietwil und Auw gehören, eine einheitliche Regelung zu erreichen, wurde eine regional abgestützte Arbeitsgruppe gebildet. Das ausgearbeitete Reglement wurde nun auf die Verhältnisse der Gemeinden angepasst. (red)


Leserkommentare

Anzeige: