Organisatoren bisher zufrieden

20. Juni 2017, 00:00

Muri Das Aargauer Kantonalturnfest Freiamt (KTF17) ist in vollem Gange. Nach dem ersten Wochenende zeigen sich die Organisatoren laut einer Medienmitteilung zufrieden. Rund 1500 Zuschauer verfolgten die Eröffnungszeremonie mit Bundespräsidentin Doris Leuthard am vergangenen Mittwoch. Am Donnerstag standen rund 4700 Kinder und Jugendliche im Einsatz. Am Freitag ging es weiter mit verschiedenen Spieldiszi­plinen sowie den Einzelwettkämpfen. Am Abend stand ein Faustballländerspiel zwischen Deutschland und der Schweiz auf dem Programm. Am Samstag wurde in verschiedenen Frauen-, Männer- und Seniorenkategorien gekämpft. Zudem stand das Einzelgeräteturnen der Kategorien K1 bis K4 der Mädchen auf dem Programm.

Etwas ruhiger ging es am Sonntag an der Landsgemeinde der Aargauer Turnveteranenvereinigung mit rund 800 Teilnehmern zu und her. «Während die Zahlen der Turnenden im Bereich der Erwartungen liegen, wurde die Zahl der Festbesucher deutlich übertroffen», heisst es in der Mitteilung. Für das kommende Wochenende, an welchem die Vereinswettkämpfe stattfinden, werde ein noch grösserer Ansturm erwartet. Weitere Infos gibt es unter www.ktf17.ch . (red)


Leserkommentare

Anzeige: