Schalterschluss noch nicht sicher

14. September 2017, 00:00

Billettverkäufe Die Schliessung von Billettverkaufsstellen an Bahnhöfen auf Ende 2017 schien beschlossene Sache zu sein. Gestern hat sich die Situation für ­private Stationshalter wie auch für Migrolino, Avec und die Post möglicherweise geändert. Der Ständerat hat eine Motion mit 28 zu 17 Stimmen angenommen, die ein Moratorium für den Serviceabbau bei den SBB-Drittverkaufsstellen bis 2020 verlangt. Das Parlament beauftragt damit den Bundesrat, die SBB von einem Aufschub der Schliessungspläne von Drittverkaufsstellen per 2018 zu überzeugen.


Leserkommentare

Anzeige: