Schonzeiten beachten

11. Oktober 2017, 00:00

Jeder Kanton kennt andere Bestimmungen, wenn es ums Sammeln von Pilzen geht. Widerhandlungen können im Kanton Luzern etwa mit einem Verweis oder gar mit Bussen bis zu 2000 Franken sanktioniert werden.

  • Luzern: 2 kg pro Person und Tag (Morcheln und Eierschwämme 0,5 kg). Schonzeit jeweils die ersten sieben Tage des Monats.
  • Nidwalden: 1 kg pro Person und Tag.
  • Obwalden: 2 kg pro Person und Tag (Morcheln 0,5 kg). Schonzeit nachts und jeweils die ersten sieben Tage des Monats.
  • Schwyz: 2 kg pro Person und Tag (Morcheln 1 kg).
  • Uri: 3 kg pro Person und Tag (Morcheln 0,5 kg und Eierschwämme 2 kg). Schonzeit nur für Morcheln vor dem 1.April.
  • Zug: keine Bestimmung.(jon)

Hinweis

Alle Pilzkontrollstellen finden Sie online unter www.vapko.ch


Leserkommentare

Anzeige: