Verwaltung: Aufsicht gestärkt

LUZERN ⋅
17. Mai 2017, 00:00

Luzern Das Informatikdebakel und die Polizeiaffäre haben definitiv Folgen für die Verwaltung: Der Kantonsrat hat gestern nach zweiter Beratung das Organisationsgesetz mit 106 zu 0 Stimmen verabschiedet, mit dem die Führung und Aufsicht der Verwaltung gestärkt wird. So wird etwa die Kommunikation zwischen dem Departementsvorsteher beziehungsweise Regierungsrat und den Dienststellenleitern verbessert. Auch die Informationspflicht wird konkretisiert. Zurück gehen die Gesetzesanpassungen auf eine Motion der kantonsrätlichen Aufsichts- und Kontrollkommission. Die Änderungen gelten ab 1. September. (nus)


Leserkommentare

Anzeige: