Jeunes Solistes treten auf

01. Dezember 2016, 00:00

Luzern Die Finalistinnen und Finalisten des «Prix Credit Suisse Jeunes Solistes» 2017 treten am Samstag, 10. Dezember, ab 11.30 Uhr im Marianischen Saal in Luzern, Bahnhofstrasse 18, zum öffentlichen Vorspiel um die Auszeichnung auf. Der Eintritt zum Finale ist frei. Der Preis ist mit 25 000 Franken dotiert und beinhaltet im Rahmen der Reihe Debut am 17. August 2017 ­einen Auftritt beim Lucerne Festival.

Der «Prix Credit Suisse Jeunes Solistes» ist eine gemeinsame Initiative des Lucerne Festival, der Konferenz Musikhochschulen Schweiz (KMHS) sowie der Credit Suisse Foundation zur Förderung von hochbegabten jungen Musikerinnen und Musikern in der Schweiz.

Für das Finale am 10. Dezember qualifizierten sich zwei Künstlerinnen und zwei Klaviertrios: Alice Rossi (Sopran), Trio AEterno (Klaviertrio), Valentine Michaud (Saxofon) und das Trio Moser/Reich/Dabels. (red)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: