Luzerner in der Elbphilharmonie

30. November 2016, 00:00

Hamburg/Luzern Die Hamburger Elbphilharmonie gehört bereits vor ihrer feierlichen Eröffnung im kommenden Januar zu den bekanntesten Konzertsälen der Welt. Das hat derzeit noch weniger mit der Akustik als mit Bauverzögerungen und Kostenüberschreitungen zu tun. Nun soll aber die Musik den Ton in der Diskussion angeben. Und dabei mischt auch ein Luzerner Orchester mit.

Die Festival Strings werden am 1. Juni ein Konzert im Grossen Saal der Elbphilharmonie spielen, zusammen mit Vilde Frang (Violine), Nicolas Altstaedt (Violoncello) und Nicholas Angelich (Klavier). Gemäss den Festival Stings sind sie das einzigeSchwei­zer Orchester, das in der Eröffnungssaison in Hamburg spielen wird. (red)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: