«Toni Erdmann» gewinnt Preis

24. November 2016, 00:00

Kino Die deutsche Tragikomödie «Toni Erdmann» ist vom Europaparlament mit dem Lux-Filmpreis ausgezeichnet worden. Der schweizerisch-französische Animationsfilm «Ma vie de Courgette» des Wallisers Claude Barras ging leer aus. «Toni Erdmann» von Regisseurin Maren Ade – auch im Oscar-Rennen – zeigt laut der Jury «den Versuch eines Vaters, seine sich ihm entfremdende Tochter in einer absurden und (...) urkomischen Konfrontation wiederzufinden». (sda)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: