Von Tanz bis a cappella

17. Mai 2017, 00:00

Heimspiele 2017 Das Kleintheater und der Südpol bieten einen Querschnitt aus dem Schaffen der lokalen freien Theater- und Tanzszene. Mit an Bord: Luzerner Theater und ACT Zentralschweiz (Berufsverband der freien Theaterschaffenden).

Programm Südpol: 21. und 22. Mai: Fleischlin/Meser: Radical Hope No. 1/Pilatusblick (Projekt mit Jugendlichen). 25. und 26. Mai: Nina Langensand: CHI (Performance).

Programm Kleintheater: 18. und 19. Mai: Komarov/Gaudenz/Arnold: Tell (Singspiel). 20. Mai: Bunterbünter: Spinnereien (Trashtheater). 24. Mai: Doppelabend Tanz. 26. Mai: Pagare Insieme (a cappella).

Luzerner Theater: 27. Mai: Friendly Take Over: 24-Stunden-Theater-Marathon. (sh)


Leserkommentare

Anzeige: