Crowdfunding: In einem Monat 15 000 Franken

08. Oktober 2016, 00:00
www. Weitere Beiträge über Zentralschweizer Start-ups finden Sie auf: luzernerzeitung.ch/serien

Ab heute sammelt Cafe Tacuba auf der Crowdfunding-Plattform Wemakeit Geld für die Expansion. «Unser Startgeld haben wir mittlerweile schon fast aufgebraucht», sagt Nikolaj Staub. Ziel sei es, in einem Monat 15 000 Franken einzunehmen.

Normalerweise erhalten Personen, die auf Crowdfunding-Plattformen ein Projekt unterstützen, einen Prototypen oder ein erstes Produkt des zu unterstützenden Unternehmens. Im Fall von Tacuba winken diverse Dienstleistungen. So kann man für 200 Franken einen Nachmittag lang einen Röstkurs bei Manolo buchen. Beim Barista-Kurs erhalten die Teilnehmer eine ganztägige Schulung, die den Röstprozess und die verschiedenen Zubereitungsmethoden des Kaffees beinhaltet. Oder man schliesst ein Abonnement ab und erhält ein halbes Jahr lang Kaffee. (mim.)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: