Seit 53 Jahren im Geschäft

22. November 2016, 00:00

Möbel Märki wurde 1963 von Adolf Märki in einer Aarauer Werkstatt gegründet. Schnell entwickelte sich die Firma zu einem erfolgreichen Anbieter von qualitativ hochstehenden Möbeln mit mehreren Verkaufsfilialen in der Schweiz. Anfang der Neunzigerjahre geriet das Unternehmen in finanzielle Probleme und stand 1993 kurz vor dem Konkurs. Mitten im Nachlassverfahren übernahm Roger Märki die Geschäftsführung. Innert dreier Jahre gelang ihm die Sanierung. Möbel Märki konnte so im Familienbesitz bleiben. Das Einrichtungshaus zählt 200 Mitarbeiter. Mit 8 Filialen erwirtschaftet Möbel Märki einen Umsatz von gegen 65 Millionen Franken. Roger Märki (57) wohnt in Seengen AG, ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. (eme)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: