282000 Franken für neues Stadion

15. November 2017, 00:00

SC Kriens Die Spendenaktion des SC Kriens für den Innenausbau des Stadions Kleinfeld ist erfolgreich verlaufen. Insgesamt hat der Verein über Crowdfunding 281944 Franken gesammelt, wie es in einer Mitteilung heisst. Weit über 1000 Personen hätten sich an der Aktion beteiligt. «Eine solche Solidaritätswelle haben wir, ehrlich gesagt, nicht erwartet», wird Werner Baumgartner, Präsident des SCK, zitiert. «Das neue Stadion wird damit zum Gemeinschaftswerk, mitgetragen von der ganzen SCK-Gemeinschaft.»

Der Fussballclub setzte sich zum Ziel, für den Innenausbau innerhalb von 50 Tagen 194440 Franken zu sammeln. Dieses Ziel wurde nun deutlich übertroffen. Die grösste Crowdfunding-Aktion in der Schweizer Sportgeschichte endete am vergangenen Samstag um Mitternacht. (red)


Leserkommentare

Anzeige: