Analoges Radio schon abgeschaltet

25. November 2016, 00:00

Luzern Die Kabelnetzbetreiberin UPC will das analoge Radio in den nächsten Jahren abschalten (Ausgabe von gestern). Als Erstes wird diese Umstellung in ausgewählten Quartieren der Stadt Luzern durchgeführt – die betroffenen Kunden seien schriftlich informiert worden, schreibt UPC auf einer verborgenen Homepage. Bereits gestern ist das UKW-Signal via Kabel in den betreffenden Luzerner Quartieren abgeschaltet worden.

Für den künftigen Radioempfang über DAB+ müssen die Kunden ein neues Gerät bei UPC kaufen oder über den Fernseher Radio hören. (sda/red)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: