Auto kollidiert mit Kalb

29. November 2016, 00:00

Blatten/Ebikon Am Sonntag ist ein Auto auf der T 10 bei Malters mit einem Kalb kollidiert. Das Tier sprang direkt vor das Auto und wurde tödlich verletzt. Die Insassen des Autos blieben unverletzt. Ein zweiter Unfall am Sonntag ereignete sich zwischen zwei Autos um 16.45 Uhr auf der Reusseggstrasse in Ebikon. Verletzte gab es keine. Der Unfallhergang ist noch unklar. (red)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: