Flixbus hat Verspätung

17. März 2017, 00:00

Luzern Der Anbieter von Billig-Busreisen Flixbus plant, künftig auch Luzern anzufahren (wir berichteten). Bisher war vorgesehen, ab Anfang April tägliche Direktverbindungen in mehrere deutsche und italienische Städte anzubieten. Die Reisen waren auch bereits im Internet buchbar. Doch nun dauert es doch etwas länger, bis der erste Flixbus in Luzern halten wird. Die Bewilligungsphase sei immer noch am Laufen, heisst es auf Anfrage bei der Flixbus-Zentrale in Berlin. Man hoffe, Luzern bis zum Frühsommer ins Streckennetz auf­nehmen zu können. Ein genaues Startdatum stehe aber noch nicht fest. Bis auf weiteres können deshalb auch keine Reisen ab Luzern gebucht werden. (rk)


Leserkommentare

Anzeige: