Rothenburg sagt Ja zum Budget

30. November 2016, 00:00

Finanzen Die Rothenburger Stimmbürger haben an der Gemeindeversammlung gestern Abend das Budget 2017 genehmigt. Dieses sieht ein kleines Plus von 18 000 Franken vor. Dies bei einem Gesamtaufwand von 50,3 Millionen Franken. Rund 10 Millionen Franken will die Gemeinde in den Bau des Sekundarschulhauses Lindau mit Dreifachturnhalle investieren.

Weiter wurde über die Abrechnung des Sonderkredits für die Planung des neuen Sekundarschulhauses entschieden. Entgegen dem Antrag der SVP auf Zurückweisung der Abrechnung resultierte auch hier ein deutliches Ja. Die Gemeindeversammlung hatte 2014 einen Kredit von 2,1 Millionen Franken bewilligt. Die effektiven Kosten lagen letztlich 33 000 Franken darunter. Ebenfalls beschlossen wurde die Ergreifung des Gemeindereferendums gegen die Massnahmen des kantonalen Sparpakets KP 17, welche die Gemeinden besonders belasten. Zudem wurde über das neue Parkplatzreglement informiert. 139 Personen besuchten die Versammlung. (hbr)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: