Touristenbillett kommt im Januar

14. Oktober 2016, 00:00

Luzern/Kriens Ab dem 1. Januar 2017 können Touristen, die in einem Stadtluzerner Hotel übernachten, gratis den öffentlichen Verkehr benützen. Sie erhalten das neue sogenannte Luzern-Hotel-Ticket, mit dem sie innerhalb der Zone 10 fahren können. Das teilten Luzern Tourismus und der Tarifverbund Passepartout gemeinsam mit. Das Billett ist bis und mit Abreisetag gültig. Bei der Anreise zum Hotel gilt die Reservationsbestätigung als Ticket. Durch das Gratisbillett entstehen für die öffentliche Hand keine Mehrkosten. Es wird über die Kurtaxen finanziert, welche die Hotelgäste zusätzlich zu den Übernachtungskosten zahlen.

Auch die Gemeinde Kriens will Hotelgästen künftig Gratisbillette für den öffentlichen Verkehr zur Verfügung stellen. Dies soll ebenfalls ab dem 1. Januar geschehen. Um die Mehrkosten zu decken, hat der Einwohnerrat Ende September beschlossen, die Tourismusabgaben um 50 Rappen auf 1.90 Franken pro Nacht zu erhöhen. (red.)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: