Bevölkerung soll früher mitreden

10. August 2017, 00:00

Luzern Bei PPP-Projekten, die Private in Zusammenarbeit mit der öffentlichen Hand realisieren, sollen die Bevölkerung sowie die Politik früher mit einbezogen werden. Dies fordert die Stadtluzerner SP in einem Postulat. PPP-Projekte waren in Luzern etwa das KKL und die Swiss­por-Arena samt Sportgebäude. Zuletzt sind mit der Salle Modulable und dem Parkhaus Musegg zwei PPP-Projekte im Kantonsrat beziehungsweise im Grossen Stadtrat gescheitert –– gemäss SP auch, weil die demokratische Mitsprache in der Planungsphase «mangelhaft» gewesen sei. (red)


Leserkommentare

Anzeige: