FDP Ebikon sagt Ja zum Budget

14. November 2017, 00:00

Abstimmung Am 26.November entscheidet das Ebikoner Stimmvolk über das Budget 2018. Nach der SVP, die vor kurzem die Nein-Parole bekanntgegeben hat, meldet sich nun die FDP zu Wort. Wie sie mitteilt, haben sich die Vorstandsmitglieder «trotz des erheblichen Defizits» für das Budget 2018 ausgesprochen und empfehlen ein Ja. Die FDP sei überzeugt, dass die Gemeinde den kleinen Spielraum für Sparmassnahmen, der angesichts der vielen vom Kanton vorgegebenen Ausgaben noch bleibt, erschöpfend ausnutzt.

Die SVP kritisierte, dass der Gemeinderat die Verwaltung bei einem Defizit von 2,67 Millionen Franken weiter ausbauen will. Dem stellte der Gemeinderat entgegen, dass das Budget im Vergleich zu 2017 bei der Verwaltung einen um 77000 Franken geringeren Aufwand vorsieht (Ausgabe vom Freitag). (red)


Leserkommentare

Anzeige: