Lenker fährt Rollstuhlfahrer an

13. Oktober 2017, 00:00

Emmenbrücke Beim Sonnenplatz ist es gestern Morgen zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Rollstuhlfahrer gekommen. Wie die Luzerner Polizei mitteilt, wurde der Rollstuhlfahrer beim Queren des Fussgängerstreifens von einem von der Sprengi kommenden Wagen angefahren und verletzt. Er wurde mit der Ambulanz ins Spital gefahren. Durch den Unfall war der Durchgangsverkehr rund eine halbe Stunde eingeschränkt.

In Emmenbrücke ereignete sich am Mittwochnachmittag ein weiterer Unfall: Beim Seetalplatz kollidierte aus noch ungeklärten Gründen ein Auto mit einem VBL-Bus. Der Autofahrer wurde dabei leicht verletzt, die Fahrgäste im Bus blieben jedoch verschont. In der Folge kam es zu grösseren Verkehrsstaus. Der Sachschaden beträgt etwa 12000 Franken. (red)


Leserkommentare

Anzeige: