Motorboothafen wird saniert

07. Dezember 2017, 00:00

Stadt Luzern Der 40-jährige Motorboothafen am Alpenquai wird demnächst saniert. Wie die Bootshafen AG mitteilt, soll sie während der nächsten zwei Jahre in eine moderne Hafenanlage umgerüstet werden. Der Baustart erfolgt bereits im Januar. Geplant ist, dass die rund 2 Millionen Franken teure Sanierung im Frühjahr 2019 abgeschlossen ist. Die Anzahl der Bootsliegeplätze bleibt dabei unverändert, die Mieter werden im März 2019 somit wieder ihre angestammten Anlegeplätze belegen können. Während der Sanierung bleibt der Hafen in Betrieb.

Die Arbeiten erfolgen in zwei Etappen: Von Januar bis Frühling 2018 wird die Betonmole saniert, und von Dezember 2018 bis Frühling 2019 werden die vier Steganlagen und der Servicesteg erneuert sowie Elektroinstallationen und die Hafenbeleuchtung ersetzt. Erst vor zwei Jahren hat die Bootshafen AG den Segelboothafen Tribschenhorn saniert. (red)


Anzeige: