Unbekannter begeht Suizid

12. September 2017, 00:00

Emmenbrücke Am Donnerstagabend um etwa 21.50 Uhr legte sich ein unbekannter Mann auf die Bahnschienen ausserhalb des Bahnhofs Emmenbrücke in Richtung Olten. Er wurde von einem Zug überrollt und tödlich verletzt. Da die Identität des Verstorbenen bisher nicht geklärt werden konnte, sucht die Luzerner Polizei Zeugen, die Angaben zu ihm machen können. Der Mann, eventuell ein Tibeter, trug eine Jacke mit grünen Tarnmustern, graue Trainerhosen und schwarz-weisse Adidas-Turnschuhe. Hinweise an Telefon 041 2488117. Weitere Infos gibts auf www.polizei.lu.ch unter «Aktuelle Medienmitteilungen» . (red)


Leserkommentare

Anzeige: