Verletzter nach Unfall in Parkhaus

12. September 2017, 00:00

Luzern Ein nicht alltäglicher Unfall ereignete sich am Samstag im Parkhaus Altstadt in Luzern: Ein Mann geriet um 15 Uhr beim Ziehen des Tickets bei der Einfahrt mit dem Fuss auf das Gaspedal. Das Mietauto durchschlug die Barriere und prallte gegen vier parkierte Personenwagen. Der ausländische Autofahrer wurde leicht verletzt, benötigte jedoch keine ärztliche Hilfe, wie die Luzerner Polizei mitteilt. Wieso der Mann auf das Gaspedal geriet, ist noch unklar. Der Sachschaden beträgt 34 000 Franken. (red)


Leserkommentare

Anzeige: