Was ist Luzern Plus?

06. Dezember 2017, 00:00

Der Verband Luzern Plus besteht aus 25 Gemeinden der Region Luzern, die zusammen 230000 Einwohner repräsentieren. Seine Aufgabe ist es, die Raumplanung gemeindeübergreifend zu koordinieren. Jede Gemeinde stellt ­einen Delegierten – dabei handelt es sich meist um einen Gemeinderat oder den Gemeindepräsidenten. Grosse Gemeinden wie Luzern, Emmen und Kriens haben zusätzlich auch eine Vertretung im Vorstand. Schwerpunkt der Aktivitäten von Luzern Plus bilden die drei grossen Entwicklungs­gebiete Luzern Süd (Stadt, Kriens, Horw), Luzern Nord (Seetalplatz) und Luzern Ost (Rontal). (rk)


Anzeige: